Tiobe-Index 2017: Erfolgreichste Programmiersprachen 2016

Auf der Basis von Suchmaschinen-Ergebnissen wird seit 2003 der Tiobe-Index erstellt, mit der Programmiersprache des Jahres. Wer damit gerechnet hat, dass Java das Rennen machen wird, wird allerdings überrascht sein.

2017-01_Tiobe-Index_hacking.gif

Obwohl Java 2016 an der Spitze des Indexes stand, hat sich am Ende eine andere Sprache durchgesetzt. Die aktuelle Auswertung aus dem Januar 2017 sieht die von Google initiierte Programmiersprache Go als Wachstumsstärkste des Jahres 2016.

Go hat laut dem Tiobe-Index zwischen Anfang 2016 und Januar 2017 um 2,16 Prozent zugelegt, was zwar einen einsamen Spitzenplatz in den Zugewinnen bedeutet, aber noch keine Top-Ten-Platzierung. Mit Dart hat Google noch ein weiteres Eisen im Feuer, dass sich mit einem Zuwachs von 0,95 Prozent von Rang 26 auf Platz 17 vorgearbeitet hat. Auch das zwischenzeitlich aus den Top-Ten gefallene Perl liegt mit einem Zuwachs von 0,91 Prozent nun wieder auf Platz sieben.

Java, C, C++, C# und Python belegen, wie zu erwarten, immer noch die fünf ersten Plätze. Erstmals im Index vertreten sind Crystal (Platz 86) und Kotlin (Platz 87).

Jan 2017 Jan 2016 Change Programming Language Ratings Change
1 1 Java 17.278% -4.19%
2 2 C 9.349% -6.69%
3 3 C++ 6.301% -0.61%
4 4 C# 4.039% -0.67%
5 5 Python 3.465% -0.39%
6 7 Visual Basic .NET 2.960% +0.38%
7 8 JavaScript 2.850% +0.29%
8 11 Perl 2.750% +0.91%
9 9 Assembly language 2.701% +0.61%
10 6 PHP 2.564% -0.14%
11 12 Delphi/Object Pascal 2.561% +0.78%
12 10 Ruby 2.546% +0.50%
13 54 ⇑⇑ Go 2.325% +2.16%
14 14 Swift 1.932% +0.57%
15 13 Visual Basic 1.912% +0.23%
16 19 R 1.787% +0.73%
17 26 ⇑⇑ Dart 1.720% +0.95%
18 18 Objective-C 1.617% +0.54%
19 15 ⇓⇓ MATLAB 1.578% +0.35%
20 20 PL/SQL 1.539% +0.52%
2017-01_Tiobe_programming_Index_2016